Uni Regensburg

DPG

BMBF

Gemeinsame Pressemitteilung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Universität Regensburg

Zukunft zum Anfassen: Regensburger Physik öffnet ihre Türen

Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ präsentiert zukunftsweisende Forschung für die Welt von morgen

Regensburg, 25. April 2022 – Vom 19. September bis zum 24. September 2022 findet in Regensburg das große Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ statt. Mitten auf dem Neupfarrplatz erhalten Besucherinnen und Besucher neben Shows und vielen weiteren Programmangeboten in einem großen Ausstellungszelt Einblicke in die Zukunft der Physik. Veranstaltet wird das Wissenschaftsfestival vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Universität Regensburg.

Physikerinnen und Physiker aus Regensburg und ganz Deutschland präsentieren und erklären auf dem großen Wissenschaftsfestival im September ihre aktuellen Forschungsarbeiten. Sie zeigen, wie ein Quantencomputer funktioniert, ob Leben auf fernen Planeten möglich ist oder warum für die Elektronik der Zukunft die dünnsten Kristalle der Welt gebraucht werden. Für Besucherinnen und Besuchern bietet sich ein umfangreiches Angebot, sowohl vor Ort als auch digital per Livestream. Tägliche Vortragsreihen werden präsentiert von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wie dem Astrophysiker und Wissenschaftsjournalisten Prof. Dr. Harald Lesch, der zum Thema „Himmlische Physik“ spricht, oder von Prof. Dr. Cornelia Denz, Präsidentin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, die in ihrem Vortrag über die Vermessung der Quantenwelt berichtet.

Zum Auftakt in der Donau-Arena laden die „Highlights der Physik“ am 19. September zur „Highlights-Show“, einer unterhaltsamen Wissenschaftsshow, zu der auch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger, sowie weitere prominente Gäste aus Forschung und Politik erwartet werden. Zum Abschluss der Veranstaltungswoche gibt es einen besonderen Abendvortrag im Audimax der Universität Regensburg, in dem Prof. Dr. Metin Tolan Effekte in Szenen aus James-Bond-Filmen unter die Lupe nimmt und fragt, ob diese mit den Gesetzen der Physik vereinbar sind. Der Vortrag wird begleitet von James-Bond-Filmmusik, die live vom Symphonieorchester der Universität Regensburg eingespielt wird.

Der Eintritt zu allen Angeboten des Wissenschaftsfestivals ist frei (teilweise sind kostenlose Einlasskarten oder eine Anmeldung erforderlich).

Die „Highlights der Physik“ wurden 2001 vom BMBF und der DPG ins Leben gerufen. Das Science-Festival lockte in den vergangenen Jahren jeweils bis zu 60.000 Besucherinnen und Besucher an. Es tourt mit wechselnder Thematik von Stadt zu Stadt. Dabei wird das Wissenschaftsfestival von zahlreichen Institutionen unterstützt. Partner der Veranstaltung sind in diesem Jahr die Stadt Regensburg, die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, die Internetplattform Welt der Physik und die Sparkasse Regensburg mit dem Sparkassenverband Bayern. Medienpartner ist Bayern 2, die Kulturwelle des Bayerischen Rundfunks und Förderer ist die Hitachi High-Tech Europe GmbH.

Für die wissenschaftlichen Inhalte, die Konzeption und Durchführung der Reihe ist AC-Science-Consulting aus Dinslaken verantwortlich. Die lokale wissenschaftliche Leitung liegt bei Dr. Stephan Giglberger und Pauline Drexler von der Fakultät für Physik der Universität Regensburg.

Weitere Infos: www.physik-highlights.de

Ansprechpartner:

Medienbüro „Highlights der Physik“
c/o iserundschmidt GmbH
Noemi Kolloch
Tel.: 0228 / 55525-36
Fax: 0228 / 55525-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Universität Regensburg
Kommunikation & Marketing
Bastian Schmidt
Tel: 0941 / 943-5566
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Stephan Giglberger
MINT-Beauftragter der Universität Regensburg
Tel.: 0152 29 22 15 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressefotos finden Sie unter:
www.physik-highlights.de/presse/pressebilder

 


Diese Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie hier.

BMBF

DPG

Uni Regensburg

Partner

WuEH

WdPh

Stadt Regensburg

Sparkasse Regenburg mit Sparkassenverband Bayern

ams OSRAM

Förderer

Hitachi

Medienpartner

Bayern 2