Uni Regensburg

DPG

BMBF

Physik und Kunst – Erster Blick in das Innere eines Atoms

21.09.2022 17:00 Uhr - 17:45 Uhr Thon-Dittmer-Palais
Prof. Dr. Franz Gießibl (Universität Regensburg)

Wie Wissenschaft und Kunst sich gegenseitig beflügeln können, zeigt dieser Beitrag am Beispiel des kreativen Dialogs zwischen dem Vortragenden und dem Maler, Bildhauer und Fotografen Gerhard Richter. Im Jahr 2000 gelang es der Forschungsgruppe des Vortragenden erstmals, die Ladungswolken eines Atoms mithilfe eines Rasterkraftmikroskops abzubilden. Das Bild inspirierte Richter, und in den Folgejahren ergaben sich viele Interaktionen zwischen Forscher und Künstler und gegenseitige Inspirationen über die wissenschaftlichen Grenzen der Bildgebung kleinster Objekte.

Vortrag von: Prof. Dr. Franz Gießibl, Universität Regensburg

Live und dauerhaft zu sehen unter highlights-physik.de/youtube

BMBF

DPG

Uni Regensburg

Partner

WuEH

WdPh

Stadt Regensburg

Sparkasse Regenburg mit Sparkassenverband Bayern

Förderer

Hitachi

Medienpartner

Bayern 2