Uni Regensburg

DPG

BMBF

Strom ohne Widerstand: Supraleitung

21.09.2022 14:00 Uhr - 14:45 Uhr Thon-Dittmer-Palais
Prof. Dr. Christoph Strunk (Universität Regensburg)

Zu den exotischen Effekten der Quantenphysik gehört die Supraleitung: Unterhalb einer bestimmten Temperatur verschwindet der elektrische Widerstand der meisten Metalle vollständig. Eine Reihe weiterer Phänomene geht mit dieser erstaunlichen Beobachtung einher. So verdrängt der Supraleiter magnetische Feldlinien aus seinem Inneren, indem er an der Oberfläche verlustlose elektrische Ströme anwirft, die dem äußeren Magnetfeld entgegenwirken. Dadurch kann man magnetische Objekte über dem Supraleiter schweben lassen. Und auch manche Quantencomputer benötigen die Supraleitung.


Vortrag von: 
Prof. Dr. Christoph Strunk, Universität Regensburg

Live und dauerhaft zu sehen unter highlights-physik.de/youtube

BMBF

DPG

Uni Regensburg

Partner

WuEH

WdPh

Stadt Regensburg

Sparkasse Regenburg mit Sparkassenverband Bayern

Förderer

Hitachi

Medienpartner

Bayern 2