Highlights zur Museumsnacht

Am Samstag, den 22. September bieten die Highlights der Physik in Kooperation mit der "Dortmunder DEW21-Museumsnacht" in der Reinoldikirche ein besonderes Programm. Ab 19:30 Uhr widmet sich TV-Moderator Harald Lesch in seinem Vortrag "Vom denkenden Menschen zum Knecht der Algorithmen" der Frage, was die Zahl 42 mit der Zukunft zu tun hat.

Um 21 Uhr spielt das Universitätsorchester der TU Dortmund Gustav Holsts Suite "Die Planeten" – kommentiert von Harald Lesch, der die Musiker mit Einwürfen zum Forschungsstand rund um die Planeten unseres Sonnensystems begleitet.

Keine Einlasskarten erforderlich – ein frühzeitiges Erscheinen wird empfohlen.